Abhilfe bei Algen im Swimmingpool

Beschreibung
Maßnahmen
  Revacil
Reva-Cool
Rev-Aqua Top 3 – Reva-Klor
Reva-Cool Reva-Klor
Multifunktion
1. Schwimmbad mit:
Beginnender Algenbildung an den Wänden und/oder am Boden,
  ODER
beginnende Wucherung schwebender Algen.
Wände und Boden sauber bürsten. Mit einer Revatop+-Schock-Dosis + 2 Dosis Revablue behandeln.
Danach Revacil-Gehalt auf 40mg/L. erhöhen oder die tägliche Reva-Cool Dosis erhöhen.
Wände und Boden sauber bürsten. Mit einer Revatop+-Schock-Dosis + 1 Reva-Kler-Dosis behandeln und die Rev-Aqua-Behandlung weiterführen. Wände und Boden sauber bürsten. Mit einer Schockdosis Reva-Klor Schock 60 oder 50 behandeln.
2. Schwimmbadwasser mit:
• Grünlicher Verfärbung und mehr oder weniger starker Trübung.
• Schwimmbad mit zahlreichen Algenansätzen.
Gleichzeitige Behandlung mit:
- 1 Revatop+ Schock-Dosis (100mg/L)
- 2 Dosis Revablue (0,2 L / 10 m3)
Mindestens 48 Stunden bis 1 Woche lang kontinuierlich filtern.
Wenn das Wasser blau, aber noch nicht klar ist, nach 48 Stunden 1 Reva-Klar Kartusche pro Skimmer zugeben und die Filteranlage 48 Stunden lang laufen lassen.
pH-Wert und Filterlaufzeit entsprechend der Wassertemperatur auf richtigen Wert einstellen.
Wenn nötig, den Revacil-Gehalt auf 40 mg/L erhöhen oder die tägliche Reva-Cool-Dosis erhöhen.
Gleichzeitig Schockbehandlung mit Revatop+ / Reva-Klor Schock 50 oder 60.

Filteranlage auf Dauerbetrieb 48 Stunden lang bis 1 Woche.

1 Dosis Reva-Klor zugeben.

Wird das Wasser nicht wieder klar, Behandlung mit Reva-Klar.
Falls nötig den pH-Wert auf den richtigen Wert stellen.

Am Ende der Badesaison, eine Dosis Stop-Algues zugeben.
3. Revatop+- oder Chlor Zugaben in zu kurzen Abständen nötig! Gleiche Behandlung wie oben, aber unbedingt eine Filterreinigung mit Reva-Filter durchführen. Gleiche Behandlung wie oben, aber unbedingt eine Filterreinigung mit Reva-Filter durchführen.
4. Grünes Schwimmbad vor Inbetriebnahme Entweder Beckenentleerung, oder Reinigung. Gleiche Behandlung wie unter Punkt 3
5. Schwimmbad mit:
- Schlechter Hydraulik
- Schlechter Filtrierung
- Dauernd geschlossener Solar-Abdeckung
Behandlung wie unter Punkt 3. Zusätzlich zu der normalen Reva-System-Behandlungen alle 2 Wochen Revaguard (1/2 L. pro 100 m3) oder alle 2 Monate Stop-Algues zugeben.